Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Chemie

Förderungen, Preise und Stipendien




Förderungen und Stipendien für Studenten und Studentinnen

Rudolf Sallinger Fonds

Mit dem S&B Award prämiert der Rudolf Sallinger Fonds frühphasige Kommerzialisierungsideen, die auf einer Forschungsleistung beruhen.

Einreichfrist: 28.02.2018

Weitere Informationen ....

ÖSTERREICHISCHE  DATENBANK FÜR STIPENDIEN  UND  FORSCHUNGSFÖRDERUNG
MOBILITÄTSPROGRAMME FÜR OUTGOING STUDENTEN
MOBILITÄTSPROGRAMME FÜR INCOMING STUDENTEN


Förderungen von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen


ÖFG Druckkostenförderprogramm

Die österreichische Forschungsgemeinschaft fördert die Drucklegung von Werken aus allen Bereichen der wissenschaftlichen Forschung. Sie sieht ihre besondere Ausgabe darin, jenen Werken zu einer weiteren Verbreitung zu verhelfen, die von hoher wissenschaftlicher Qualität sind, noch nicht veröffentlicht wurden und neue Forschungsergebnisse enthalten und sonst nicht oder nur mit unzumutbar hohem finanziellen Aufwand seitens des Autors/ der Autorin oder des/der Herausgebenden erscheinen würden.

Einreichfrist: laufend

Weitere Informationen ....

Rudolf Sallinger Fonds

Mit dem S&B Award prämiert der Rudolf Sallinger Fonds frühphasige Kommerzialisierungsideen, die auf einer Forschungsleistung beruhen.

Einreichfrist: 28.02.2018

Weitere Informationen ....

ÖAW und FWF Zukunftskollegs

Das Programm richtet sich an herausragende NachwuchswissenschaftlerInnen (0-4 Jahre nach Doktorat) aller Wissenschaftsdisziplinen.
Eingereicht werden sollen interdisziplinäre, innovative Kooperationsprojekte. 3-5 Post-Docs können hiermit für bis zu 4 Jahre zusammenarbeiten. Sie müssen aus mind. 2 Organisationseinheiten der Universität kommen.

Höhe der Förderung: Max. 500.000 Euro/Jahr, 25% Overheads

Einreichfrist eines Expression of Interest: 28.02.2018

Weitere Informationen ....

Preise

KlarText - Preis für Wissenschaftskommunikation der Klaus Tschira Stiftung

Die Stiftung sucht junge WissenschftlerInnen unter anderen aus dem Bereich Chemie, die 2017 eine sehr gute Doktorarbeit geschrieben haben und einem nicht wissenschaftlichen Publikum in Form eines allgemein verständlichen Artikels in deutscher Sprache ihre Forschung erklären möchten.

Einreichfrist von Texten: 28. Februar 2018

Alle Teilnehmer erhalten die Möglichkeit - ganz unabhängig von ihrer Platzierung - an einem zweitägigen Workshop zum Thema "Wissenschaftskommunikation" teilzunehmen.

Weitere Informationen ....

Fakultät für Chemie
Universität Wien

Währinger Straße 42
A-1090 Wien

Öffnungszeiten Dekanat und SSC:
Mo, Mi, Do: 9:00-12:00
Do zusätzlich: 15:00-17:00
In der vorlesungsfreien Zeit nachmittags geschlossen!

T: +43-1-4277-520 01
F: +43-1-4277-9 520
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0