Habilitation

Die Habilitation ist die Erteilung der Lehrbefugnis (venia docendi) für ein Fachgebiet, das in den Wirkungsbereich der Universität Wien fällt.

Voraussetzung für die Erteilung der Lehrbefugnis für ein ganzes wissenschaftliches Fach ist der Nachweis der hervorragenden wissenschaftlichen Qualifikation und der mehrmaligen Lehrtätigkeit an anerkannten postsekundären Bildungseinrichtungen zum Nachweis der didaktischen Fähigkeiten der Antragstellerin oder des Antragstellers.

© Universität Wien

Empfehlung zur Einreichung der Fakultät für Chemie

Darüber hinaus gibt es eine Empfehlungen zur Einreichung von Habilitationsschriften an der Fakultät für Chemie der Universität Wien im Intratnet der Fakultät.

  • Intranet: Empfehlung der Fakultät für Chemie: Interner Bereich Chemie (Anmeldung) - Habilitationen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte das Dekanat der Fakultät für Chemie.

 Habilitationsantrag