Veranstaltungen

Vortrag / Talk
 

Timothy Newhouse, Yale University: Computationally Augmented Total Synthesis

When: Thu, 18.8.2022, 16:15

Where: Lecture hall 3, Boltzmanngasse 1, 1090 Vienna

Symposium
 

2nd DoSChem International Student Symposium

When: 19.-20.9.2022

Where: Uni Campus

Nicht fakultär/ external event
 

Österreichische Chemietage

Wann: 20.-22.9.2022

Wo: TU Wien (GÖCH, TU Wien, Klimaministerium, Umweltbundesamt)

 Aktuelles

04.08.2022
 

In diesem M-ERA-Net-Projekt entwickelt ein internationales Team unter Leitung der Chemikerin und...

28.07.2022
 

Martin Schaier vom Institut für Analytische Chemie erhielt jüngst beim "European Workshop on Laser...

26.07.2022
 

Biochips (Microarrays) sind moderne Analysewerkzeuge, die es erlauben, in einer geringen Menge von...

21.07.2022
 

Beim Infografikwettbewerb 2021 des Doktorand*innenzentrums der Universität Wien ging der dritte...

21.07.2022
 

Die Daguerreotypie-Technik ist nach Louis Jacques Mandé Daguerre benannt, dem im 19. Jahrhundert und...

18.07.2022
 

Gleich zwei Anerkennungspreise für Forschung der Bank Austria Stiftung gehen in diesem Jahr mit...

 Neue Fachbeiträge

Journal of the American Chemical Society: Nuno Maulide, Boris Maryasin, et al.

Deployment of Sulfinimines in Charge-Accelerated Sulfonium Rearrangement Enables a Surrogate Asymmetric Mannich Reaction, DOI: 10.1021/jacs.2c05368 - lately among the most read articles in JACS

Nature Communications: E. Schaudy, M. Somoza et al.

Simple synthesis of massively parallel RNA microarrays via enzymatic conversion from DNA microarrays, DOI: 10.1038/s41467-022-31370-9.

Toxicology and Applied Pharmacology: Giorgia Del Favero et al.

Foodborne compounds that alter plasma membrane architecture can modify the response of intestinal cells to shear stress in vitro, DOI: 10.1016/j.taap.2022.116034

 Videos

Im Rahmen eines interdisziplinären Projektes, gefördert über den Hochschuljubiläumsfonds Wien

Im Juli 2020 wurde die Doktoratsschule DoSChem gegründet. Aktuell sind 164 Studierende dort registriert.

Am 18. Jänner 2021 diskutierten Forscher*innen der Universität Wien und Expert*innen aus der Praxis, welche Entwicklungen sie zur Bekämpfung von...

VIDEOSERIE "Considering this ..."


Die Videoserie "Considering this ..." richtet sich an Studieninteressierte und Studierende und möchte Einblicke liefern: Was bietet das Studium? Was sind Herausforderungen? Wie sind Studium und Job vereinbar? Welche beruflichen Perspektiven ergeben sich? Antworten darauf liefern Lehrende und Studierende.

Serie auf YouTube:

Warum Chemie?

Die gesamte materielle Welt ist chemischer Natur. Die Chemie hat daher eine zentrale Stellung innerhalb der Naturwissenschaften. Zudem leben wir in einer naturwissenschaftlich-technischen Zivilisation, in der die Chemie einen wichtigen Beitrag leistet, unsere Lebensqualität zu verbessern, z.B. durch die Entwicklung neuer Werkstoffe und Wirkstoffe. Die Fakultät bekennt sich zur grundlagenorientierten, breiten Ausbildung im Fach Chemie und darauf aufbauend zur besonderen Entwicklung ihrer Forschungsschwerpunkte. [Zum Leitbild]

Einblicke

Zusammenstellung von Bildern, die über den Einsatz von strukturierter Beleuchtungsmikroskopie (Structured Illumination Microscopy, SIM) und konfokaler Lasermikroskopie an der Core Facility Multimodal Imaging entstanden sind – v.l.n.r.: kolloidale Mikrostäbchen, Auftreten von mitochondrialem Superoxid in THP-1-Makrophagen, Erstellung von Aktivitätsprofilen von metallbasierten Medikamenten auf Tumorsphäroiden, fluoreszente Nanokristalle, Wechselwirkungen zwischen Nanoträgern aus mesoporösem Siliziumdioxid und dem Mikrobiom des Darms. © Core Facility Multimodal Imaging